Heilfasten am Bodensee

Heilfasten am Bodensee Unter dem Begriff Heilfasten versteht man das Fasten zu Heilzwecken.
Fasten im Rahmen einer Therapie dient der Entschlackung, Entgiftung bzw. Regeneration und Heilung des Körpers und der Seele. Während einer Heilfasten-Kur befreit sich der Körper von allem, was ihm schadet.
Giftstoffe und Schlacken werden beim Fasten ausgeschieden.
Man könnte also auch sagen, dass das Heilfasten den eigenen inneren Arzt auf den Plan ruft und Stauungen und Blockaden auf allen Ebenen löst.
Viele chronische Gesundheitsprobleme lassen sich durch regelmäßiges Fasten bessern oder sogar völlig heilen.
Hier einige Krankheitsbilder die mit Heilfasten gut beeinflußbar sind:
  • übergewicht
  • Arteriosklerose
  • Bluthochdruck
  • Zu hohe Cholesterinwerte / Triglyceride
  • Lebererkrankungen
  • Bestimmte Herzerkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Nervosität und chronische Müdigkeit
  • Allergie, Hauterkrankungen
  • Muskel
  • Gelenkschmerzen
  • Leistungsschwäche und Energielosigkeit
  • Magen
  • Darmprobleme
Bei Unklarheiten sprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt, oder rufen Sie uns an!